Benjamin Fellmann

Durchdringung und Porosität: Walter Benjamins Neapel

Von der Architekturwahrnehmung zur kunstkritischen Medientheorie
Reihe: Beiträge zur Medienästhetik und Mediengeschichte
Durchdringung und Porosität: Walter Benjamins Neapel
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12620-7
  • 33
  • 2014
  • 272
  • broschiert
  • 29,90
Walter Benjamins Neapel, 1925 nach einem langen Aufenthalt auf Capri publiziert, zählt zu den... mehr
Klappentext
Walter Benjamins Neapel, 1925 nach einem langen Aufenthalt auf Capri publiziert, zählt zu den schönsten unter seinen weniger bekannten Arbeiten. Für die Verbindung von Architektur und Leben im sozialen Durchdringungsprozess prägt er hier den Begriff Porosität. Dieses Buch untersucht erstmals umfassend diese frühe ästhetische und soziologische Rezeption von Architektur, ihre Entstehung und vielfältigen Quellen und ihre Bedeutung für Benjamins Auffassung von Kunst und Medien in späteren Werken, besonders im Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit.
Zuletzt angesehen