Franca Siegfried

Eine Zeitung in vier Stunden

Journalistischer Herstellungsprozess der Pendlerzeitung 'Blick am Abend"
Reihe: Journalismus: Theorie und Praxis
Eine Zeitung in vier Stunden
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-80155-5
  • 21
  • 2013
  • 248
  • gebunden
  • 34,90
Eine Zeitung in vier Stunden: das ist der Wettlauf eines Printprodukts mit digitalen Medien. In... mehr
Klappentext
Eine Zeitung in vier Stunden: das ist der Wettlauf eines Printprodukts mit digitalen Medien. In rigorosen Zeitstrukturen bewältigen Journalisten ihren publizistischen Auftrag als Fliessbandarbeiter. Darum lassen sich in der beschleunigten Redaktion auch besondere Phänomene im Bereich der Technologie, des sozialen Wandels und Lebenstempo aufzeigen.

Nachwuchsjournalisten setzen das Konzept der Pendlerzeitung um und nach 30 Monaten Laufzeit wird es zum Modell für einen Newsroom der etablierten Boulevardpresse. Vorliegende Fallstudie ist die erste Ethnografie einer Schweizer Zeitungsredaktion und ein erkenntnisreiches Plädoyer für den Einsatz ethnografischer Methoden in der Journalismusforschung.

Franca Siegfried studierte im zweiten Bildungsweg Soziologie und Publizistik. Sie pendelt zwischen Theorie und Praxis, arbeitet als Redaktorin, engagiert sich im Schweizer Presserat, im Berufsverband und hat mit diesem Fallbeispiel an der Universität Zürich doktoriert.

www.franca-siegfried.ch
Zuletzt angesehen