Marco Thomas Bosshard (Hg.)

Buchmarkt, Buchindustrie und Buchmessen in Deutschland, Spanien und Lateinamerika

Reihe: Medienwirtschaft
Buchmarkt, Buchindustrie und Buchmessen in Deutschland, Spanien und Lateinamerika
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12219-3
  • 4
  • 2015
  • 314
  • broschiert
  • 34,90
Die spanische und lateinamerikanische Literatur und ihre institutionelle und mediale Vermittlung... mehr
Klappentext
Die spanische und lateinamerikanische Literatur und ihre institutionelle und mediale Vermittlung in den deutschen Buchmarkt sind Gegenstand des vorliegenden Bandes. Die Interferenzen zwischen dem spanisch- und dem deutschsprachigen Literaturbetrieb werden von ausgewiesenen Experten aus Wissenschaft und Praxis anhand von Fallstudien dokumentiert und kartographiert. Die Beiträge skizzieren in ihrer Gesamtheit ein kultursoziologisches Forschungsfeld, das aufgrund fehlender empirischer Grundlagen bisher kaum konturiert ist.

Marco Thomas Bosshard ist Professor für Spanische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Europa-Universität Flensburg.
Zuletzt angesehen