Peter Maurer

Medieneinfluss aus der Sicht von Politikern und Journalisten

Ein deutsch-französischer Vergleich
Reihe: Studien zur politischen Kommunikation
Medieneinfluss aus der Sicht von Politikern und Journalisten
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12145-5
  • 8
  • 2013
  • 200
  • broschiert
  • 29,90
Die vorliegende Untersuchung nimmt den scheinbaren Widerspruch zwischen Theorien zur... mehr
Klappentext
Die vorliegende Untersuchung nimmt den scheinbaren Widerspruch zwischen Theorien zur voranschreitenden "Medialisierung" der Politik und den allenfalls moderaten empirischen Befunden zum Anlass einer empirischen Neubestimmung des politischen Einflusses der Medien. Sie konfrontiert die bisher vorliegenden Ergebnisse mit den Wahrnehmungen von Politikern und Journalisten in Deutschland und Frankreich. Auf Basis der geäußerten Einschätzungen der Betroffenen und der "Verursacher" von Medieneinfluss werden Divergenzen im Ländervergleich aufgedeckt, die mit der Wirkung politisch-institutioneller Rahmenbedingungen erklärt werden können.

Dr. Peter Maurer ist Universitätsassistent (Postdoc) am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.
Zuletzt angesehen