Daniela Giebel

Integrierte Sicherheitskommunikation

Zur Herausbildung von Unsicherheitsbewältigungskompetenzen durch und in Sicherheitskommunikation
Reihe: Zivile Sicherheit. Schriften zum Fachdialog Sicherheitsforschung
Integrierte Sicherheitskommunikation
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11981-0
  • 5
  • 2012
  • 344
  • broschiert
  • 39,90
Das Konzept der Integrierten Sicherheitskommunikation hat die langfristige Aufrechterhaltung und... mehr
Klappentext
Das Konzept der Integrierten Sicherheitskommunikation hat die langfristige Aufrechterhaltung und nachhaltige Wiederherstellung von Handlungssouveränität zum Ziel. Ganzheitlich ausgerichtet, berücksichtigt es diverse Sicherheitsakteure - von Einsatzkräften der Behörden und Unternehmen bis hin zu Bevölkerung und Medien - und stellt auf präventive, proaktive und reaktive Ereignisphasen ab. Integrierte Sicherheitskommunikation liefert in ihrer Funktion als Schutz-, Rettungs- und Reflexionsmittel befähigende Instrumente, die zur Entwicklung und Festigung der gesellschaftlichen Resilienz beitragen.

Daniela Giebel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienforschung der Universität Siegen.
Zuletzt angesehen