Melanie Konrad, Julia Preisker, Vanessa Scharrer (Hg.)

maschinell

Spielarten der Störung
Reihe: SYN. Magazin für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
maschinell
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50455-5
  • 5
  • 2012
  • 152
  • broschiert
  • 14,90
Mechanisierung und Geschichte(n) greifen wie Zahnräder ineinander, denn wir verbringen unser... mehr
Klappentext
Mechanisierung und Geschichte(n) greifen wie Zahnräder ineinander, denn wir verbringen unser Leben unter Maschinen; automatisiert, in ihrer ratternden Gegenwart, täglich in ihrem Gebrauch. Sie takten unsere Tage, sie denken und arbeiten für uns, bauen und zerstören - Automaten, Roboter, Panzer.

Wann und wo zeigt sich das Maschinelle auch in uns selbst!?
Zuletzt angesehen