Claus Tieber (Hg.)

Fokus Bollywood

Das indische Kino in wissenschaftlichen Diskursen
Reihe: Filmwissenschaft
Fokus Bollywood
15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1355-0
  • 5
  • 2009
  • 184
  • broschiert
  • 15,00
Bollywood ist nicht nur ein Lifestylephänomen, auch die Wissenschaft beschäftigt sich zunehmend... mehr
Klappentext
Bollywood ist nicht nur ein Lifestylephänomen, auch die Wissenschaft beschäftigt sich zunehmend mit indischer Populärkultur. An der Universität Wien findet seit Jahren wichtige Forschung zu diesem Thema statt. Dieser Sammelband vereint Beiträge aus so unterschiedlichen Disziplinen wie Kultur- und Sozialanthropologie, europäischer Ethnologie, Musik-, Film- und Theaterwissenschaft. Dabei wird deutlich, dass gerade das Phänomen Bollywood eine interdisziplinäre Auseinandersetzung notwendig macht. Die Präsentation der Wiener Forschung wird durch Beiträge aus Deutschland und Neuseeland ergänzt.

Mit Beiträgen von Gregory Booth, Rachel Dwyer, Bernhard Fuchs, Martin Gaenszle, Mehru Jaffer, Elke Mader und Philipp Budka, Sonja Majumder, Brigitte Schulze, Claus Tieber und Eva Wallensteiner.
Zuletzt angesehen