Ulrich Heitger

Vom Zeitzeichen zum politischen Führungsmittel

Entwicklungstendenzen und Strukturen der Nachrichtenprogramme des Rundfunks in der Weimarer Republik 1923-1932
Reihe: Kommunikationsgeschichte
Vom Zeitzeichen zum politischen Führungsmittel
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-6853-2
  • 18
  • 2003
  • 512
  • gebunden
  • 34,80
In diesem Buch werden Ursprünge, Strukturen und Entwicklungen des aktuellen Programmbereichs des... mehr
Klappentext
In diesem Buch werden Ursprünge, Strukturen und Entwicklungen des aktuellen Programmbereichs des Weimarer Rundfunks bis zur nationalsozialistischen Machtergreifung 1933 dokumentiert und analysiert.

Zunächst werden die technischen und publizistischen Vorläufer sowie die Rahmenbedingungen dargelegt; sie determinierten sowohl die Konstruktionsform des "Unterhaltungsrundfunks" als auch den Aufbau der Programme.

Den Schwerpunkt bildet die Programmuntersuchung. Systematisch werden die einzelnen Elemente der Nachrichten- und Informationsprogramme der zehn Rundfunkgesellschaften im Zeitraum von 1923 bis 1932 erfaßt, strukturiert und einer nach Bereichen geordneten Begutachtung unterzogen.
Zuletzt angesehen