Markus Moke

En Campaña

Wahlkampf in Chile zwischen Modernität und Tradition
Reihe: Medien & Politik
En Campaña
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7312-9
  • 23
  • 2003
  • 312
  • broschiert
  • 29,90
Wie vollzieht sich die Parteienkommunikation im chilenischen Wahlkampf? Dieser Frage geht die... mehr
Klappentext
Wie vollzieht sich die Parteienkommunikation im chilenischen Wahlkampf? Dieser Frage geht die vorliegende Studie nach. Vor dem Hintergrund des politischen sowie publizistischen Systems wird gezeigt, wie die politischen Akteure für sich und ihre politischen Ziele während des Wahlkampfes werben. Unter Zuhilfenahme vor Ort geführter Experteninterviews liefert die Untersuchung systematisierte Befunde insbesondere zum Medien- und Ereignismanagement der Parteien im Rahmen einer voranschreitenden Modernisierung der politischen PR. Zunehmend entdecken die politischen Akteure auch in Chile das Fernsehen als vermeintlich wirksamstes Wahlkampfmedium. In Form einer Sequenzanalyse werden daher beispielhaft die im Rahmen der Fernsehwahlwerbung im Free-TV ausgestrahlten Parteienspots des 1997er Parlamentswahlkampfes auf Strukturen und Inhalte sowie verwendeten Kommunikationsstrategien hin analysiert.
Zuletzt angesehen