Ulrike Schwab

Erzähltext und Spielfilm

Zur Ästhetik und Analyse der Filmadaption
Reihe: Geschichte, Zukunft, Kommunikation
Erzähltext und Spielfilm
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-9057-0
  • 4
  • 2006
  • 400
  • broschiert
  • 39,90
Die Kinematographie begann, indem sie bekannte Literatur in Szenenform projizierte. Auch heute... mehr
Klappentext
Die Kinematographie begann, indem sie bekannte Literatur in Szenenform projizierte. Auch heute zeigen Drehbuchautoren und Regisseure ein reges Interesse an der Adaption klassischer Stoffe und aktueller Bestseller. Der Zuschauer vergleicht Filmerlebnis mit Lektüreerfahrung und sieht seine Erwartungen durchkreuzt oder übertroffen. Die Filmadaption ist ein komplexes Phänomen, das zu erforschen eine medienhistorische Sichtweise und eine fächerverbindende Theorie verlangt.

Diese Studie setzt an der Bedingung des Medienwechsels an. Sie widmet sich dem Vorhaben, den Vorgang der Adaption von seiner Zielvorstellung her zu modellieren und das Resultat der Adaption analysierbar zu machen.

Ulrike Schwab ist als Medienwissenschaftlerin an der Universität Halle tätig.
Zuletzt angesehen