Kaltoum Djeridi

Die Berichterstattung über die Taliban in der arabischen Presse

Eine Darstellung am Beispiel der arabischen Wochenzeitung al-Wasat
Reihe: Publizistik
Die Berichterstattung über die Taliban in der arabischen Presse
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-0734-4
  • 15
  • 2008
  • 176
  • broschiert
  • 19,90
Eine der zentralen Themen der Medien, die Nachrichten aus der islamischen Welt publizieren, ist... mehr
Klappentext
Eine der zentralen Themen der Medien, die Nachrichten aus der islamischen Welt publizieren, ist die Situation in der südasiatischen Region. Dabei wird vor allem auf die Entwicklungen der islamisch-orientierten Bewegungen fokussiert, speziell die Taliban-Bewegung. Wie sehen nun konkret die Nachrichten und Berichterstattungen aus, die in arabischen Medien angeboten werden? Beziehungsweise wie sahen diese zur Zeit der Anfänge der Bewegung aus? Inwieweit und inwiefern hat die arabische Welt, die in ihren eigenen Ländern teilweise selbst islamistisch-orientierte Bewegungen nachweisen kann, die Zeit der Taleban-Bewegung rezipiert? Diese Studie befasst sich mit dieser Frage und greift als Beispiel auf die arabische Wochenzeitung al-Wasat zurück, aus der sie die Beiträge entnimmt und die Darstellung der innerafghanischen Situation unter dieser Bewegung untersucht.

Kaltoum Djeridi studierte Islamwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Giessen.
Zuletzt angesehen