Jens Eder (Hg.)

Oberflächenrausch

Postmoderne und Postklassik im Kino der 90er Jahre
Reihe: Beiträge zur Medienästhetik und Mediengeschichte
Oberflächenrausch
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-5523-9
  • 12
  • 2009
  • 272
  • broschiert
  • 17,90
"Oberflächenrausch" - das heißt: Auf die Gestaltung der filmischen Oberfläche, auf das... mehr
Klappentext
"Oberflächenrausch" - das heißt: Auf die Gestaltung der filmischen Oberfläche, auf das Erscheinen der Dinge im Film, auf das Design der Bilder und Töne wird besonderer Wert gelegt. Das heißt weiter: Der Film bringt seine Künstlichkeit für das Publikum an die Oberfläche. Das heißt schließlich: Trotzdem sollen die Zuschauer in einen Kino-Rausch geraten. Dabei schließt Oberflächenrausch einen Tiefenrausch nicht aus.
Zuletzt angesehen