Christoph Jacke, Guido Zurstiege (Hg.)

Hinlenkung durch Ablenkung

Medienkultur und die Attraktivität des Verborgenen
Reihe: Beiträge zur Kommunikationstheorie
Hinlenkung durch Ablenkung
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7229-7
  • 21
  • 2003
  • 264
  • broschiert
  • 24,90
Wer etwas über Öffentlichkeit lernen möchte, der steigt am besten mit dem Geheimnis ein; wer den... mehr
Klappentext
Wer etwas über Öffentlichkeit lernen möchte, der steigt am besten mit dem Geheimnis ein; wer den Mainstream erforscht, fängt am besten bei den Subkulturen an; wer Machtstrukturen von Diskursen analysieren möchte, sollte sich den Widerstand genauer ansehen. Wer wissen möchte, was Fernehen oder Internet heißt, der beobachtet am besten Menschen, die ohne Fernseher oder Internet leben. Was auch immer im Zentrum des Forschungsinteresses steht, lässt sich zunächst einmal am besten aus dem Abseits, ex negativo, beobachten.
Zuletzt angesehen