Judith Gerke-Reineke

Geklonte Medienhelden

Merchandising am Beispiel 'Pumuckl' Eine Untersuchung zum kommerziellen Medienverbund
Reihe: Beiträge zur Kommunikationstheorie
Geklonte Medienhelden
14,62 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-2489-6
  • 8
  • 1995
  • 176
  • broschiert
  • 14,90
Die Welt der Medienhelden findet nicht mehr nur in den Medien statt, sondern lange schon haben... mehr
Klappentext
Die Welt der Medienhelden findet nicht mehr nur in den Medien statt, sondern lange schon haben die Figuren Einzug in unser alltägliches Leben genommen. Insbesondere in den Kinderzimmern der Kleinsten finden sich Ansammlungen von Micky Mäusen, Biene Majas, Dinos, Pumuckls und vielen anderen liebenswerten Charakteren. Die Entwicklungen, die zur Verbreitung dieser Gestalten führen - sowie die zielgerichtete Vermarktung (Merchandising) werden in dieser Studie analysiert. Die Autorin stellt die Strukturen und Bezüge des kommerziellen Medienverbunds anhand der Medienfigur Pumuckl dar, dessen "Karriere" außerhalb der Medien nach der Fernsehausstrahlung begann.

Judith Gerke-Reineke, geb. 1967 in Detmold, hat nach ihrer Ausbildung als Buchhändlerin in Münster Publizistik, Germanistik und Kunstgeschichte studiert.
Zuletzt angesehen