Anne Täubert

Unternehmenspublizität und Investor Relations

Analyse von Auswirkungen der Medienberichterstattung auf Aktienkurse
Reihe: Aktuelle Medien- und Kommunikationsforschung
Unternehmenspublizität und Investor Relations
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4053-0
  • 10
  • 1998
  • 280
  • broschiert
  • 25,90
Investor Relations gehören heute neben verschiedenen anderen Formen wie Sport-, Sozial- oder... mehr
Klappentext
Investor Relations gehören heute neben verschiedenen anderen Formen wie Sport-, Sozial- oder Kultursponsoring, Lobbying, Product- und Event-PR in die Kommunikationspalette von Unternehmen. Als relevante Teilöffentlichkeit kommt innerhalb der Investor Relations den Aktionären eine entscheidende Bedeutung zu. Ziel des vorliegenden Bandes ist eine wissenschaftliche Erschließung des Begriffs Investor Relations als eine Kommunikationsform der Unternehmen. Dabei wird die aktuelle Bedeutung der Investor Relations in Deutschland mit ihren Zielen, den anzusprechenden Teilöffentlichkeiten und den angewandten Instrumenten aufgezeigt. Die theoretischen Ausführungen werden durch eine empirische Studie ergänzt. Diese soll Aufschluß darüber geben, welche Auswirkungen Unternehmensinformationen als Instrument der Investor Relations auf die Aktienkurse haben.
Zuletzt angesehen