Jehoschua Ahrens

Gemeinsam gegen Antisemitismus - Die Konferenz von Seelisberg (1947) revisited

Die Entstehung des institutionellen jüdisch-christlichen Dialogs in der Schweiz und in Kontinentaleuropa
Reihe: Forum Christen und Juden
Gemeinsam gegen Antisemitismus - Die Konferenz von Seelisberg (1947) revisited
Ankündigung
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint in Kürze

  • 978-3-643-14609-0
  • 19
  • 2020
  • 280
  • gebunden
  • 49,90
Die Konferenz von Seelisberg, die im Sommer 1947 in der Gemeinde Seelisberg, Kanton Uri,... mehr
Klappentext
Die Konferenz von Seelisberg, die im Sommer 1947 in der Gemeinde Seelisberg, Kanton Uri, stattfand, gilt zu Recht als Gründungsakt des jüdisch-christlichen Dialogs nach der Shoah. Der Hauptfokus der Konferenz lag auf der Bekämpfung des Antisemitismus, sie hat aber auch zu einer theologischen Neuorientierung der christlichen Kirchen beigetragen und mit ihren "Zehn Thesen" den Grundstein für einen internationalen christlich-jüdischen Dialog gelegt. Ablauf, Entstehungs- und Wirkungsgeschichte werden hier zum ersten Mal wissenschaftlich ausgearbeitet.

Rabbiner Dr. Jehoschua Ahrens ist Dircetor Central Europe des Center for Jewish-Christian Understanding and Cooperation in Jerusalem.
Ankündigung
Rabbiner im Gespräch mit dem Vatikan
Arie Folger, Jehoschua Ahrens (Hg.)
Rabbiner im Gespräch mit dem Vatikan
Ankündigung
Liebe zwischen Frauen
Bernadette J. Brooten
Liebe zwischen Frauen
NEU
Das Erbe der "Klosterfrau" in Köln
Helmut Heckelmann, Gabriele M. Berberich, Georg Schwedt
Das Erbe der "Klosterfrau" in Köln
Ankündigung
Themen der Zeit
Christoph Becker (Hg.)
Themen der Zeit
Ankündigung
Religion und Politik
Michael J. Rainer
Religion und Politik
Ankündigung
Ankündigung
Ankündigung
Zuletzt angesehen