Marlen Dannoritzer

"Mit betendem Herzen und helfender Hand"

Die hessische Kleinstadt Windecken im ersten Kriegsjahr 1914/15
Reihe: Erster Weltkrieg im Fokus
"Mit betendem Herzen und helfender Hand"
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 978-3-643-14583-3
  • 4
  • 2020
  • 128
  • gebunden
  • 19,90
In der kleinen Stadt Windecken nördlich von Hanau gab der Drucker und Ladeninhaber Wilhelm... mehr
Klappentext
In der kleinen Stadt Windecken nördlich von Hanau gab der Drucker und Ladeninhaber Wilhelm Scheer (1878 - 1937) zwischen 1908 und 1915 die "Windecker Zeitung" heraus. Das zweimal wöchentlich erscheinende Blatt stellt eine seltene und sehr wertvolle lokalgeschichtliche Quelle dar. Insbesondere für das erste Kriegsjahr 1914/15 liefert sie vielfältige Einblicke in die Lebensverhältnisse an der sogenannten "Heimatfront". Die in der Zeitung enthaltenen Berichte, Kommentare, Inserate und Bilder zeigen, welche Auswirkungen der Krieg auf die Bewohner des Ortes hatte und wie sie darauf reagierten. Marlen Dannoritzer wertet die Windecker Zeitung erstmals umfassend aus und rekonstruiert anhand dieser bislang kaum genutzten Quelle die Kriegserfahrungen der Windecker Bevölkerung während des ersten Kriegsjahres.

Marlen Dannoritzer ist in Seligenstadt geboren und aufgewachsen. Sie studierte Geschichte, Romanistik und Theologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Inzwischen arbeitet sie als Journalistin in Berlin.
Zuletzt angesehen