Lutz Rickelt

Herrscherbuße

Schuld und Sühne byzantinischer Kaiser
Reihe: Byzantinistische Studien und Texte
Herrscherbuße
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13828-6
  • 11
  • 2020
  • 448
  • broschiert
  • 59,90
Der byzantinische Kaiser herrschte im Auftrag Gottes über die christliche Welt, er war... mehr
Klappentext
Der byzantinische Kaiser herrschte im Auftrag Gottes über die christliche Welt, er war jedoch nicht immun gegenüber menschlichen Verfehlungen. Durch Buße konnte sich der Herrscher von entsprechenden Vorwürfen reinigen und in kollektiven Bußhandlungen als Schutzherr der ihm anvertrauten Gemeinschaft inszenieren: So wie der Vorwurf der Sünde seine Legitimation zu schwächen vermochte, wurde sie durch Buße aufs Neue bestätigt. Systematisch untersucht werden der Umgang mit kaiserlichen Sünden und die Entwicklung der Herrscherbuße in Byzanz vom 4. bis ins 14. Jahrhundert.

Lutz Rickelt leitet das Ikonen-Museum Recklinghausen.
Zuletzt angesehen