Andreas Heuer

Die Machtübertragung an Hitler

Eine Rekonstruktion anhand von Zeitungsartikeln und Dokumenten
Reihe: Geschichte
Die Machtübertragung an Hitler
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-13067-9
  • 123
  • 2015
  • 480
  • broschiert
  • 44,90
Die Machtübergabe an Hitler rekonstruiert anhand von Zeitungsartikeln und Dokumenten, wie... mehr
Klappentext
Die Machtübergabe an Hitler rekonstruiert anhand von Zeitungsartikeln und Dokumenten, wie die politischen Entwicklungen der Jahre 1932 und 1933 in der Öffentlichkeit dargestellt wurden. Damalige tagespolitische Ereignisse treten in den Mittelpunkt und machen deutlich, dass die Machtübergabe an Hitler selbst in den Tagen unmittelbar vor dem 30. Januar 1933 in der veröffentlichten Meinung als unwahrscheinlich angesehen worden ist. Damit rückt die Rekonstruktion anhand von Zeitungsartikeln und Dokumenten die Kontingenz der Geschichte in den Mittelpunkt der vorliegenden Darstellung. Aus Hitlers Machtergreifung wird die Machtübergabe an Hitler, zu der es nicht hätte kommen müssen.

Andreas Heuer ist Oberstudienrat und Lehrbeauftragter am Fachbereich Philosophie der Universität Kassel.
Zuletzt angesehen