Maximilian Lakitsch, Susanne Reitmair-Juárez, Katja Seidel (Eds.)

Bellicose Entanglements 1914

The Great War as a Global War
Reihe: Dialog
Bellicose Entanglements 1914
9,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-90655-7
  • 68
  • 2015
  • 280
  • broschiert
  • 9,80
The First World War is often described as a regional war with few repercussions beyond Europe.... mehr
Klappentext
The First World War is often described as a regional war with few repercussions beyond Europe. However, by the dawn of the 20th century, global political and economic entanglements of empires and nation states had reached unprecedented dimensions. Consequently, the war affected the lives of millions of combatants and civilians alike: politically, socially and culturally.

This book shifts the Eurocentric focus of Europeans fighting and dying on European battlefields to a broader, global perspective. With local accounts and perceptions ranging from Argentina to Afghanistan, from Iran to Senegal, the volume sheds light on the multitude of contributions to and consequences of the First World War all around the world.
Die State-of-Peace-Konferenz
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktforschung (Hg.), Projektleitung: Bert Preiss, Ronald H. Tuschl
Die State-of-Peace-Konferenz
Auf dem Weg zum neuen Kalten Krieg?
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Ronald H. Tuschl
Auf dem Weg zum neuen Kalten Krieg?
Die Weltunordnung von Ökonomie und Krieg
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Thomas Roithner
Die Weltunordnung von Ökonomie und Krieg
Krisenherd Naher und Mittlerer Osten
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleiter: Ronald H. Tuschl
Krisenherd Naher und Mittlerer Osten
Gute Medien - Böser Krieg?
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.), Projektleitung: Thomas Roithner
Gute Medien - Böser Krieg?
Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.)
Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert
Zuletzt angesehen