Christoph Augustynowicz

Grenze(n) und Herrschaft(en) in der kleinpolnischen Stadt Sandomierz 1772-1844

Reihe: Europa Orientalis
Grenze(n) und Herrschaft(en) in der kleinpolnischen Stadt Sandomierz 1772-1844
39,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50669-6
  • 16
  • 2015
  • 368
  • broschiert
  • 39,90
Die europäischen Entwicklungen seit 1989 haben den Blick auf und das Verständnis für... mehr
Klappentext
Die europäischen Entwicklungen seit 1989 haben den Blick auf und das Verständnis für Herrschaftsräume und Grenzen neu geschärft. Anhand eines Fallbeispiels, der kleinpolnischen Stadt Sandomierz, werden in der vorliegenden Arbeit unterschiedliche Arten von Grenzen auf ihre Bedeutung für überregionale Herrschaft von der galizischen Grenzziehung 1772 bis zur nominell-symbolischen Peripherisierung der ehemaligen Wojewodschaftshauptstadt 1844 angewandt. Die so vorgenommene mikroskopische Fokussierung des Forschungsgegenstandes macht somit Grenzen, Herrschaftsimplikationen und Lebenswelten wahrnehmbar.

Christoph Augustynowicz, geboren 1969 in Wien, a.o. Universitätsprofessor am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien.
Zuletzt angesehen