Volker Schult

Schulden, Schienen, Schulen - Osmanisches Reich und deutsche Weltpolitik

Reihe: Politik und Moderne Geschichte
Schulden, Schienen, Schulen - Osmanisches Reich und deutsche Weltpolitik
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12879-9
  • 21
  • 2014
  • 312
  • broschiert
  • 34,90
Die wechselvollen osmanisch-deutschen Beziehungen lassen sich in dem gewaltigen Gebäude der... mehr
Klappentext
Die wechselvollen osmanisch-deutschen Beziehungen lassen sich in dem gewaltigen Gebäude der ehemaligen Osmanischen Schuldenverwaltung widerspiegeln. Heute beherbergt es ein türkisch-deutsches Gymnasium und ragt nach wie vor aus der Silhouette der historischen Altstadt Istanbuls hervor.

Geld und Gold, Kultur, Krise und Krieg sowie Schienen und Schulen kamen in den bilateralen Beziehungen eine herausragende Bedeutung zu. In diesem Buch wird zu reden sein von Intrigen, Umstürzen, Revolutionen, vom Dschihad, von Reformen und Missionen sowie von Welt-, Orient- und Bildungspolitik.

Volker Schult promovierte an der Universität Passau. Er ist seit 2009 der deutsche Leiter des Istanbul Lisesi, einer deutschen Auslandsschule.
Zuletzt angesehen