Alexandar Alexandrov

Wende und Übergang

Die Kulturpolitik Bulgariens, 1989-2012
Reihe: Miscellanea Bulgarica
Wende und Übergang
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50532-3
  • 23
  • 2016
  • 270
  • broschiert
  • 29,90
Die gesamte Periode von 1995 bis 2012 bleibt für denjenigen, der sich über die bulgarische... mehr
Klappentext
Die gesamte Periode von 1995 bis 2012 bleibt für denjenigen, der sich über die bulgarische Kulturpolitik informieren möchte und mit den Prozessen innerhalb des Landes nicht vertraut ist, völlig unzugänglich. Das Verhältnis von Demokratie und Kultur ist in diesem Buch ein zentrales Thema.

In Krisenzeiten wird jedoch - wie der Ablauf der Geschichte zeigt - die Kultur seit jeher vernachlässigt, da der Stabilisierung der Wirtschaft üblicherweise Vorrang vor Reformen im Kulturbereich eingeräumt wird. Diese Zwangslage führte auch in Bulgarien zu beträchtlichen kulturellen Verlusten.

Alexandar Alexandrov entwickelt, realisiert und leitet erfolgreich große, aber auch kleinere, Kulturprojekte sowie Theater- und Musikproduktionen.
Zuletzt angesehen