Hans Krawarik

Von der Bergbauernregion zur Tourismuslandschaft

Das Fallbeispiel Stoder
Reihe: Austria: Forschung und Wissenschaft - Geschichte
Von der Bergbauernregion zur Tourismuslandschaft
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50408-1
  • 8
  • 2012
  • 224
  • broschiert
  • 24,90
"Die 'Perle der Alpen' Hinterstoder - ein Prädikat für außergewöhnliche Urlaubsorte in den... mehr
Klappentext
"Die 'Perle der Alpen' Hinterstoder - ein Prädikat für außergewöhnliche Urlaubsorte in den Alpen, deren primäre Anliegen Klimaschutz und sanfte Mobilität sind - besticht durch ihr authentisches Ortsbild umgeben von der beeindruckenden Kulisse des Toten Gebirges."

(Homepage des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel)

Es wird zur spannenden Forschungsaufgabe, wie bestimmte Orte und Täler den Weg zum modernen Tourismus gefunden haben. Warum konnten sich manche Regionen besser entfalten als andere? Lassen sich Rücksicht auf Natur und Umwelt mit modernem touristischen Design verbinden? Das Buch sucht in Landschaft und Gesellschaft "Stoders" Antworten auf solche Fragen. Dabei spürt der Autor den verschiedenen Entwicklungspfaden von Hinterstoder und Vorderstoder nach und erklärt anschaulich Vorzüge und Gegensätze.

Hans Krawarik, Historiker (Salzburg, Wien), zahlreiche Veröffentlichungen zur Österreichischen Geschichte, Siedlungsgeschichte, Landes- und Regional-, bzw. Reformations- und Migrationsgeschichte.
Zuletzt angesehen