Anna Aurast, Hans-Werner Goetz (Hg.)

Die Wahrnehmung anderer Religionen im früheren Mittelalter

Terminologische Probleme und methodische Ansätze
Reihe: Hamburger geisteswissenschaftliche Studien zu Religion und Gesellschaft
Die Wahrnehmung anderer Religionen im früheren Mittelalter
24,43 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11630-7
  • 1
  • 2012
  • 216
  • broschiert
  • 24,90
In einem Projekt des European Research Council wurde an der Universität Hamburg drei Jahre lang... mehr
Klappentext
In einem Projekt des European Research Council wurde an der Universität Hamburg drei Jahre lang die christliche Wahrnehmung aller anderen Religionen, der Heiden, Muslime, Juden und Häretiker, im frühen und hohen Mittelalter untersucht. Als ein Ergebnis werden hier an Fallbeispielen Probleme diskutiert, die sich aus Begrifflichkeit und Kontext ergeben, und methodische Wege zur Erschließung der religiösen Wahrnehmung abendländischer Autoren vorgestellt. Dabei eröffnen sich tiefe Einblicke in das Wissen und die Vorstellungen von den "Anderen" und zugleich in das christliche Selbstverständnis.

Anna Aurast: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im ERC-Projekt "Perception of Other Religions"

Hans-Werner Goetz: Professor für mittelalterliche Geschichte an der Universität Hamburg
Zuletzt angesehen