Oliver Schulz

Ein Sieg der zivilisierten Welt?

Die Intervention der europäischen Großmächte im griechischen Unabhängigkeitskrieg (1826-1832)
Reihe: Geschichte
Ein Sieg der zivilisierten Welt?
59,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11314-6
  • 103
  • 2011
  • 592
  • broschiert
  • 59,90
Dieses Buch handelt von den Strategien außenpolitischer Entscheidungsträger in den Kabinetten... mehr
Klappentext
Dieses Buch handelt von den Strategien außenpolitischer Entscheidungsträger in den Kabinetten der europäischen Großmächte, die einen der ersten großen Konflikte in der Balkanregion im frühen 19. Jahrhundert wirksam von außen einhegen wollten. Es spricht davon, wie eine humanitäre Interventionsrhetorik hinter verschlossenen Türen wirtschaftlichen und strategischen Interessen weichen musste und der entstehende griechische Staat mit entscheidenden Geburtsfehlern versehen wurde, die wie die Verschuldung und finanzielle Abhängigkeit zum Teil bis heute andauern.
Zuletzt angesehen