Mario Liftenegger

Murals und Paraden

Gedächtnis- und Erinnerungskultur in Nordirland
Reihe: Geschichte
Murals und Paraden
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50315-2
  • 100
  • 2013
  • 464
  • broschiert
  • 49,90
Seit Beginn des 20. Jahrhunderts halten in Nordirland hunderte Wandbemalungen, die Murals, eine... mehr
Klappentext
Seit Beginn des 20. Jahrhunderts halten in Nordirland hunderte Wandbemalungen, die Murals, eine Vergangenheit präsent, die von der Feindschaft zwischen zwei Gruppen geprägt ist. In der "marching season" werden auch die Straßen durch die Paraden verschiedener Organisationen zu Orten des Zelebrierens einer ideologischen Einstellung. Die hier vorliegende Publikation setzt sich damit auseinander, ob Murals und Paraden Ausdrucksformen eines Kollektivgedächtnisses sind oder ob sie nur kleinen Gruppen dazu dienen, dem jeweiligen Gesamtkollektiv ihren Blick auf die Vergangenheit aufzuoktroyieren.
Zuletzt angesehen