Gunnar Stollberg, Christina Vanja, Ernst Kraas (Hg.)

Krankenhausgeschichte heute

Was heißt und zu welchem Ende studiert man Hospital- und Krankenhausgeschichte?
Reihe: Historia Hospitalium. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte
Krankenhausgeschichte heute
34,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11287-3
  • 27
  • 2011
  • 352
  • broschiert
  • 34,90
Historia hospitalium wird von der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte in einem... mehr
Klappentext
Historia hospitalium wird von der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte in einem zweijährigen Turnus herausgegeben. Im wissenschaftlichen Teil des vorliegenden Bandes nehmen MedizinhistorikerInnen zu der Frage Stellung, was Krankenhausgeschichte heute ist und sein kann. Der zweite Teil enthält Referate des Pariser Symposiums der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte zum Thema "Krankenhäuser in Frankreich, Deutschland und Polen - Einflüsse und Entwicklungen 1780 - 2010". Der dritte Teil gibt einen Überblick über neuere Literatur zur Krankenhausgeschichte.

Prof. Dr. Gunnar Stollberg lehrte an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld mit dem Arbeitsschwerpunkt Soziologie und Geschichte der Medizin.

Apl. Prof. Dr. Christina Vanja bekleidet eine Professur für Neuere Geschichte an der Universität Kassel und ist Leiterin des Fachbereiches "Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen" beim Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Prof. Dr. med. Ernst Kraas ist Chirurg mit Schwerpunkt "Minimal Invasive Chirurgie". Von 2009 bis 2014 war er Vorsitzender der DGKG. Sein besonderes Interesse gilt unter anderem dem Thema "Kunst im Krankenhaus".
Zuletzt angesehen