Rudolf Jaworski, Jan Kusber (Hg.)

Erinnern mit Hindernissen

Osteuropäische Gedenktage und Jubiläen im 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts
Reihe: Mainzer Beiträge zur Geschichte Osteuropas
Erinnern mit Hindernissen
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10816-6
  • 4
  • 2011
  • 296
  • broschiert
  • 29,90
Krieg, Diktaturerfahrung, nationale Rivalitäten und wiederholte Systemwechsel führten in... mehr
Klappentext
Krieg, Diktaturerfahrung, nationale Rivalitäten und wiederholte Systemwechsel führten in Osteuropa im 20. und im beginnenden 21. Jahrhundert zu Mehrfachbeanspruchungen jeglichen Erinnerns. Wiederholte Umdeutungen, Verwerfungen und Neubesetzungen von Gedenktagen und Jubiläen waren an der Tagesordnung. Die Gedenkkalender wurden jeweils neu geschrieben und geordnet. Die Strategien der medialen Inszenierung waren einem ständigen Wandel unterworfen. Diese Beobachtungen werden zum Anlass genommen, die Szenarien der Gedenktage und Jubiläen in Osteuropa unter vergleichender Perspektive einer kritischen Prüfung zu unterziehen.
Zuletzt angesehen