Susanne Klemm

Straßen für den Steirischen Erzberg

Archäologisch-historische Altstraßenforschung in der Steiermark, 16.-18. Jahrhundert
Reihe: Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark
Straßen für den Steirischen Erzberg
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-50202-5
  • 51
  • 2011
  • 272
  • broschiert
  • 29,90
Seit dem Mittelalter entwickelte sich im Gebiet des Steirischen Erzberges, dem größten... mehr
Klappentext
Seit dem Mittelalter entwickelte sich im Gebiet des Steirischen Erzberges, dem größten Eisenerzbergbau Österreichs, ein dichtes Verkehrsnetz. Die Wege und Straßen dienten neben dem Transport von Erz, Eisen und Holzkohle auch der Beförderung von Waren zur Versorgung der Berg- und Hüttenleute. Die Autorin beschreibt anhand der archäologischen Befunde von Rettungsgrabungen und intensiver Geländeforschungen in Vordernberg, Eisenerz, Hieflau, Gams bei Hieflau, Palfau, Wildalpen und Kalwang sowie anhand von Archivalien die Bauweise und die Baugeschichte dieser Altstraßen.
Zuletzt angesehen