Carsten Walczok

Die Pulvermühlen von Meckelfeld und Bomlitz

Die Fabrikation von Schießpulver im 18. und 19. Jahrhundert am Beispiel zweier Pulvermühlen
Reihe: Veröffentlichungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte (HAR)
Die Pulvermühlen von Meckelfeld und Bomlitz
39,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-10138-9
  • 26
  • 2009
  • 416
  • broschiert
  • 39,90
Die Herstellung von Schießpulver ist längst kein Geheimnis mehr. Wie es aber konkret gefertigt... mehr
Klappentext
Die Herstellung von Schießpulver ist längst kein Geheimnis mehr. Wie es aber konkret gefertigt wurde, diese Frage ist bisher noch nicht beantwortet worden. In diesem Buch wird anhand der zeitgenössischen Literatur ein Bild entworfen, das den Stand des technischen Wissens der Schießpulverfabrikation widerspiegelt. In einem zweiten Teil wird anhand von zwei Pulvermühlen überprüft, wie sich die Praxis der Pulvermüllerei darstellte. So soll erstmalig ein mehr oder minder umfassendes Bild der Herstellung von Schießpulver im 18. und 19. Jahrhundert entwickelt werden.
Zuletzt angesehen