Arndt Brendecke, Markus Friedrich, Susanne Friedrich (Hg.)

Information in der Frühen Neuzeit

Status, Bestände, Strategien
Reihe: Pluralisierung & Autorität
Information in der Frühen Neuzeit
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-1671-1
  • 16
  • 2008
  • 488
  • gebunden
  • 49,90
In diesem Band wird rekonstruiert, wie sich der moderne Informationsbegriff aus den empirischen... mehr
Klappentext
In diesem Band wird rekonstruiert, wie sich der moderne Informationsbegriff aus den empirischen Verfahren der Vormoderne entwickelte. Gegen den Trend der Wissens- und der Kommunikationsgeschichte liegt der Fokus auf dem Umgang mit Information in staatlichen, kirchlichen und gelehrten Organisationen der Frühen Neuzeit. Information wurde gesammelt, sie gewann einen neuen Status in Herrschaft und Verwaltung und fand ihren Platz in der Entscheidungsfindung und den Legitimationsdiskursen der Moderne.
Zuletzt angesehen