Heiner Timmermann (Hg.)

Die DDR in Europa - zwischen Isolation und Öffnung

Reihe: Dokumente und Schriften der Europäischen Akademie Otzenhausen
Die DDR in Europa - zwischen Isolation und Öffnung
58,78 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-8884-3
  • 140
  • 2005
  • 560
  • broschiert
  • 59,90
In diesem Sammelband werden Erträge der internationalen und interdisziplinären DDR-Forschung von... mehr
Klappentext
In diesem Sammelband werden Erträge der internationalen und interdisziplinären DDR-Forschung von 34 Wissenschaftlern aus neun Ländern vorgelegt. Ausgehend von der Frage, ob es zwei deutsche Diktaturen im 20. Jahrhundert gegeben habe, werden Beiträge zu den Außenbeziehungen, zu Herrschaft und Alltag und zu Kultur gebracht. Einen besonderen Akzent setzen Artikel über Geheimdienste, Korea und China.

Der Herausgeber: Prof. Dr. Dr. Heiner Timmermann, Direktor a.D., des Sozialwissenschaftlichen Forschungsinstituts der Europäischen Akademie Otzenhausen und Professor für Europäische Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Zuletzt angesehen