Evelyn Schulz

Nagai Kafû: "Tagebuch eines Heimgekehrten"

Der Entwurf ästhetischer Gegenwelten als Kritik an der Modernisierung Japans
Reihe: Ostasien-Pazifik /Trierer Studien zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur
Nagai Kafû: "Tagebuch eines Heimgekehrten"
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-3487-5
  • 9
  • 1997
  • 360
  • broschiert
  • 30,90
In "Tagebuch eines Heimgekehrten" (1909) formulierte Nagai Kaf=u (1879 - 1959) exemplarisch die... mehr
Klappentext
In "Tagebuch eines Heimgekehrten" (1909) formulierte Nagai Kaf=u (1879 - 1959) exemplarisch die Fragen, die im Zentrum seines gesamten Werkes stehen und die nahezu weltweit aktuell geworden sind: die Kritik einer an westlichen Vorstellungen orientierten Moderne, die Auseinandersetzung mit dem Traditionellen und dem Modernen, die Ästhetisierung des Eigenen und die Suche nach alternativen Entwürfen zum westlichen Fortschrittsmodell sowie die Konstruktion einer national-kulturellen Identität, die der Abgrenzung zum Westen dienen sollte.
Zuletzt angesehen