Karl-Heinz Schlarp

Zwischen Konfrontation und Kooperation

Die Anfangsjahre der deutsch-sowjetischen Wirtschaftsbeziehungen in der Ära Adenauer
Reihe: Osteuropa: Geschichte, Wirtschaft, Politik
Zwischen Konfrontation und Kooperation
45,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-5055-2
  • 28
  • 2000
  • 416
  • gebunden
  • 45,90
Die Arbeit befaßt sich mit der Herstellung eines geregelten Warenverkehrs zwischen der... mehr
Klappentext
Die Arbeit befaßt sich mit der Herstellung eines geregelten Warenverkehrs zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Sowjetunion in den frühen Jahren des verschärften Ost-West-Gegensatzes und unter den schwierigen Bedingungen einer starken Wechselwirkung zwischen den politischen und ökonomischen Aspekten im gespannten Verhältnis der sich mißtrauisch bis feindselig gegenüberstehenden Länder. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt in der zweiten Hälfte des behandelten Zeitraums, als in mühsamen Verhandlungen die formalen Voraussetzungen für kontinuierliche Wirtschaftsbeziehungen gescharfen wurden. Die wirtschaftspolitischen Interessen Moskaus zielten dabei nicht nur auf den Nutzen für das ehrgeizige sowjetische Modernisierungsprogramm, sie sollten vielmehr auch zu einem wichtigen Anknüpfungspunkt für die allgemeine "Normalisierung" der deutsch-sowjetischen Beziehungen werden.

Karl-Heinz Schlarp ist Professor für Osteuropäische Geschichte an der Technischen Universität Dresden.
Zuletzt angesehen