Nicole Prüsse

Konsolidierung, Durchsetzung und Modernisierung

Geschichte des ZDF. Teil II (1967-1977)
Reihe: Kommunikation: Forschung und Lehre
Konsolidierung, Durchsetzung und Modernisierung
30,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vorübergehend nicht verfügbar

  • 978-3-8258-3118-3
  • 10
  • 1997
  • 472
  • broschiert
  • 30,90
Modernisierungsmaßnahmen, Innovationen, Mut zum Risiko - diese Begriffe kennzeichnen die... mehr
Klappentext
Modernisierungsmaßnahmen, Innovationen, Mut zum Risiko - diese Begriffe kennzeichnen die Geschichte des ZDF in der Zeit von 1967 bis 1977. Sie gelten für viele Bereiche der Fernsehanstalt, vor allem aber für den Organisations- und Programmbereich. Das ZDF entwickelt in dieser Zeit ein eigenständiges Profil und emanzipiert sich endgültig von dem "Erstgeborenen"- der ARD. Mit dieser Entwicklung und der Sicherstellung der finanziellen Grundlagen nach langwierigen Auseinandersetzungen ist das ZDF ein "bestelltes Haus". Dies ist mit Blick auf den Wandel des Rundfunksystems wenige Jahre später, die Entstehung der dualen Rundfunkordung, und den daraus resultierenden Heraus- und Anforderungen ausgesprochen wichtig.

Die Autorin, Nicole Prüsse, geb. 1966, studierte von 1989 bis 1995 Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Neuere Geschichte, Wirtschaftspolitik und Psychologie an der Universität Münster. Sie arbeitet zur Zeit in einer Medienagentur in Düsseldorf.
Zuletzt angesehen