Björn Opfer

Im Schatten des Krieges

Besatzung oder Anschluss - Befreiung oder Unterdrückung? Eine komparative Untersuchung über die bulgarische Herrschaft in Vardar-Makedonien 1915-1918 und 1941-1944
Reihe: Studien zur Geschichte, Kultur und Gesellschaft Südosteuropas
Im Schatten des Krieges
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7997-6
  • 3
  • 2005
  • 376
  • broschiert
  • 29,90
Zweimal, im 1. und im 2. Weltkrieg, nahm der bulgarische Staat große Teile von Makedonien in... mehr
Klappentext
Zweimal, im 1. und im 2. Weltkrieg, nahm der bulgarische Staat große Teile von Makedonien in Besitz. In beiden Fällen erhob er den Anspruch die Vereinigung der bulgarischen Nation zu vollenden. Doch erlebten die Makedonier eine "Befreiung" von der serbischen Fremdherrschaft oder eine gewaltsame "Okkupation"? Wählte der bulgarische Nationalismus 1915 und 1941 die falschen Verbündeten oder war seine Niederlage unter den Bedingungen des fortdauernden Krieges unausweichlich?
Zuletzt angesehen