Ludolf Hugo

Zur Rechtsstellung der Gebietsherrschaften in Deutschland

Übersetzt von Yvonne Pfannenschmid. Mit einem Vorwort von Jörg-Detlef Kühne
Reihe: Geschichte
Zur Rechtsstellung der Gebietsherrschaften in Deutschland
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-8937-8
  • 67
  • 2005
  • 184
  • broschiert
  • 14,90
Der Föderalismus ist wieder in die Diskussion geraten. Jenseits der Tagespolitik hilft oft ein... mehr
Klappentext
Der Föderalismus ist wieder in die Diskussion geraten. Jenseits der Tagespolitik hilft oft ein Blick in die Geschichte, um klarer zu sehen. Deshalb kann die 1661 erschienene Dissertation des Hannoverschen Rechtsgelehrten Ludolf Hugo auch heute noch mit Gewinn gelesen werden. Sie enthält nicht nur die erste bekannte theoretische Aufarbeitung des Konzeptes vom "Bundesstaat", sondern auch ausführliche Überlegungen zu dessen praktisch-politischer Organisation. In ihrer Radikalität und Aktualität übertrifft sie die Arbeiten der berühmteren Zeitgenossen Pufendorf und Leibniz bei weitem.
Zuletzt angesehen