Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Hg.)

Jahrbuch 2004

Schwerpunkt "Mauthausen" Redaktion: Christine Schindler
Reihe: Jahrbuch des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstands
Jahrbuch 2004
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7580-6
  • 2004
  • 208
  • broschiert
  • 9,90
Die Beiträge des Jahrbuchs 2004 beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit dem KZ Mauthausen und... mehr
Klappentext
Die Beiträge des Jahrbuchs 2004 beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit dem KZ Mauthausen und dessen Nebenlagern. So wird u. a. das große Oral-History-Projekt, im Zuge dessen 840 Überlebende des KZ-Mauthausen in ganz Europa, Israel, Nord- und Südamerika interviewt wurden und das vom DÖW gemeinsam mit dem Institut für Konfliktforschung Wien unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Gerhard Botz (Institut für Zeitgeschichte Wien) durchgeführt wurde, dargestellt. Vermögensentzug in der NS-Zeit und Rückstellung und Entschädigung in Österreich nach 1945 sind weitere Themen.
Zuletzt angesehen