Gert Melville, Anne Müller (Hg.)

Mittelalterliche Orden und Klöster im Vergleich

Methodische Ansätze und Perspektiven
Reihe: Vita regularis - Ordnungen und Deutungen religiosen Lebens im Mittelalter. Abhandlungen
Mittelalterliche Orden und Klöster im Vergleich
49,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-1125-9
  • 34
  • 2007
  • 352
  • broschiert
  • 49,90
Das vorliegende Buch stellt die Ergebnisse einer Tagung vor, welche vom 11. bis 13. Mai 2006... mehr
Klappentext
Das vorliegende Buch stellt die Ergebnisse einer Tagung vor, welche vom 11. bis 13. Mai 2006 anlässlich der akademischen Eröffnung der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG) an der Katholischen Universität Eichstätt veranstaltet wurde. Angesprochen wurden die spirituellen Leitideen, die Gründungs-, Stabilisierungs- und Reformprozesse, die normativen Strukturen, die raumübergreifenden Netzwerke und das wirtschaftliche Leben der mittelalterlichen Klöster und Orden. Das gemeinsame Anliegen war, die Ansatzpunkte und Techniken einer vergleichenden Methode in der Erforschung der mittelalterlichen vita religiosa zu diskutieren und sie exemplarisch zu erproben. Damit sollte ein weiterer innovativer Schritt hin zu einer modernen kultursoziologischen Erforschung der Ordensgeschichte getan werden.
Regulae - Consuetudines - Statuta
Cristina Andenna e Gert Melville (a cura di), con la consulenza scientifica di Cosimo Damiano Fonseca, Hubert Houben e Giuseppe Picasso
Regulae - Consuetudines - Statuta
Zuletzt angesehen