Heiner Timmermann (Hg.)

1961 - Mauerbau und Außenpolitik

Reihe: Politik und Moderne Geschichte
1961 - Mauerbau und Außenpolitik
39,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-6293-0
  • 11
  • 2011
  • 376
  • broschiert
  • 39,90
Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Mauerbau ist durch die Öffnung der Archive in einem... mehr
Klappentext
Die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Mauerbau ist durch die Öffnung der Archive in einem verstärkten Maße möglich geworden. Beachtliche Forschungsergebnisse sind zu zeitigen. Dieser Sammelband wurde verfaßt von 25 Autoren aus zehn Ländern. Nach zwei wertbezogenen Einführungsartikeln werden das politische Umfeld des Kalten Krieges, die Contingency Planning von NATO und USA, die Funktion von CIA und KGB beim Mauerbau, die Reaktionen in Frankreich, Großbritannien, China, Dänemark, Finnland, Jugoslawien, Schweden, Schweiz und in der Dritten Welt thematisiert. Den Abschluß bilden Konsequenzen für die deutschen Außenpolitiken.

Prof. Dr. Dr. Heiner Timmermann, Professor für europäische Geschichte an der Universität Jena, Professor an der Wirtschaftsuniversität Budapest für European Studies. Vorstandsvorsitzender der Akademie Rosenhof e.V., Weimar.
Zuletzt angesehen