Christoph Kühberger

Metaphern der Macht

Ein kultureller Vergleich der politischen Feste im faschistischen Italien und im nationalsozialistischen Deutschland
Reihe: Geschichte
Metaphern der Macht
48,97 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-8258-9110-0
  • 69
  • 2006
  • 568
  • broschiert
  • 49,90
Feste gelten in der Neuen Kulturgeschichte als ein wichtiger Ort der Repräsentation. Der... mehr
Klappentext
Feste gelten in der Neuen Kulturgeschichte als ein wichtiger Ort der Repräsentation. Der kulturelle Vergleich der politischen Feste unter Mussolini und Hitler beschäftigt sich daher mit den gesetzlichen Feiertagskalendern und versucht Entwicklungsstränge der Feste aufzuspüren. Ein Teil der Darstellung analysiert die Teilnehmerstruktur auf den Veranstaltungen und die Rollen der "Führer", der Masse sowie der Frauen und Männer. So gelingt es der "objektiven Struktur" die "subjektive Befindlichkeit" gegenüberzustellen und die Feste aus ihrer nach wie vor nachhallenden mystischen Position zu lösen.
Zuletzt angesehen