Erika Otto

Rainer Maria Rilke und das Theater

Vom Naturalismus zur Avantgarde. Eine Poetik der Performativität
Reihe: Germanistik
Rainer Maria Rilke und das Theater
54,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14146-0
  • 50
  • 2018
  • 554
  • broschiert
  • 0,00
"Rilke und das Theater" ist die erste Monografie zu diesem Thema. Sie verbindet die... mehr
Klappentext
"Rilke und das Theater" ist die erste Monografie zu diesem Thema. Sie verbindet die gewissenhafte Rekonstruktion aller vom Dichter besuchten und kommentierten Theater- und Tanzvorstellungen mit Analysen darauf Bezug nehmender Gedichte des Autors. In den veröffentlichten Briefwechseln finden sich Belege für Rilkes Rezeption unterschiedlichster Aufführungen und den Kontakt mit Regisseuren, Darstellern und Tänzern. Viele dieser Begegnungen waren Anlass für eigene Gedichte, die selbst wiederum nicht nur motivische, sondern auch strukturelle Bezüge zum Theater aufweisen. So lässt sich schließlich eine am performativen Effekt des Theaters angelehnte Poetik nachweisen.
Zuletzt angesehen