Bernhard Auge

Friedrich Dürrenmatts Roman "Justiz"

Entstehungsgeschichte, Problemanalyse, Einordnung ins Gesamtwerk
Reihe: Germanistik
Friedrich Dürrenmatts Roman "Justiz"
34,25 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-7188-6
  • 27
  • 2004
  • 480
  • broschiert
  • 34,90
Der 1985 erschienene Roman "Justiz" ist bisher von der Dürrenmatt-Forschung noch fast unbeachtet... mehr
Klappentext
Der 1985 erschienene Roman "Justiz" ist bisher von der Dürrenmatt-Forschung noch fast unbeachtet geblieben. Zu Unrecht, denn anhand dieses interessanten, bereits Ende der fünfziger Jahre begonnenen Werkes lässt sich die Arbeits- und Denkweise Dürrenmatts exemplarisch nachvollziehen. Die vorliegende Untersuchung beschäftigt sich nicht nur ausführlich mit der Entstehungsgeschichte des Textes, wobei alle vorhandenen Materialien aus dem Nachlass berücksichtigt wurden, der Roman wird auch mit zahlreichen Interpretationsansätzen durchleuchtet, so dass eine sinnvolle Neubewertung und Einordnung ins Gesamtwerk möglich ist.
Zuletzt angesehen