Dariusz Marciniak

Die Diktion des poeta doctus

Zur Essayistik und Rhetorik von Walter Jens
Reihe: Germanistik
Die Diktion des poeta doctus
25,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

  • 978-3-8258-4696-2
  • 17
  • 2000
  • 256
  • broschiert
  • 25,90
Wie spricht der größte Redner Deutschlands? Walter Jens - der Chamäleon der literarischen Formen... mehr
Klappentext
Wie spricht der größte Redner Deutschlands? Walter Jens - der Chamäleon der literarischen Formen ist der Antike und gleichzeitig der Moderne verpflichtet. Er versteht sich als universaler Kunsthandwerker, der mit "Pumpen und Röhren" arbeiten kann. Sein Kunsthandwerk ist "zu bestimmten Tageszeiten regelmäßig und sorgfältig auszuführen". Wer ihn verstehen will, muß sich nicht nur mit seinem Sujet, sondern vor allem mit seinem Genre beschäftigen. Zur Debatte steht die Frage, ob Jens rhetorische Essays, essayistische Reden oder ein eigenes Genre entwickelt hat. Kann er uns, Leser des technischen 21. Jahrhunderts, immer noch unterhalten, erziehen und rühren?
Zuletzt angesehen