Helmut H. Koch, Wolfgang Pittrich, Klaus Telger (Hrsg.)

Grenzgänge

Normalität und Irrsinn in Literatur und Künsten Gedanken, Texte und Bilder aus Münsteraner Kulturprojekten Redaktionelle Gesamtbetreuung: Nicola Keßler
Grenzgänge
17,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-8258-4051-4
  • 2003
  • 144
  • broschiert
  • 20,90
Wahnsinn und Vernunft, Irrsinn und Normalität, Krankheit und Gesundheit sind Themen... mehr
Klappentext
Wahnsinn und Vernunft, Irrsinn und Normalität, Krankheit und Gesundheit sind Themen von großer Aktualität. Was ist Irrsinn? Was Vernunft? In diesem Buch sind dazu zahlreiche Beiträge der bildenden Kunst, der Literatur, der Musik, des Theaters und des Tanzes vereint - aus dem öffentlichen Kulturbereich, aber auch von kreativen Menschen aus der Psychiatrie. Es bietet zugleich eine Dokumentation der großen Münsteraner Festivals "Grenzgänge" 1996 und 2000, in denen die kulturellen Aktivitäten Münsters durch Gäste aus den Niederlanden und Polen bereichert wurden. Kultur - ein Brückenschlag zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern, aber auch im eigenen Land zwischen der "normalen" Öffentlichkeit und den "Verrückten" in der Psychiatrie.
Zuletzt angesehen