Nicolas Reum

Qualifizierungspraktiken von Unternehmen der Elektroindustrie vor dem Hintergrund qualifikatorischer Passungsprobleme in ausgewählten Regionen Deutschlands, Polens und den Niederlanden

Reihe: Wirtschaftsgeographie
Qualifizierungspraktiken von Unternehmen der Elektroindustrie vor dem Hintergrund qualifikatorischer Passungsprobleme in ausgewählten Regionen Deutschlands, Polens und den Niederlanden
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-14422-5
  • 59
  • 2019
  • 392
  • broschiert
  • 44,90
Das vorliegende Buch untersucht Qualifizierungspraktiken von Unternehmen der Elektroindustrie,... mehr
Klappentext
Das vorliegende Buch untersucht Qualifizierungspraktiken von Unternehmen der Elektroindustrie, die sie im Zuge qualifikatorischer Passungsprobleme auf europäischen Arbeitsmärkten entwickeln. Aufbauend auf wirtschaftsgeographischen Konzepten von Nähe werden institutionelle, geographische, kognitive und soziale Einflussfaktoren in drei nationalen Kontexten betrachtet und ihre Einflüsse auf das Unternehmenshandeln in nationalen und regionalen Arrangements analysiert.

Dr. Nicolas Reum ist Wirtschaftsgeograph mit Schwerpunkt Arbeitsmarkt- und Bildungsforschung und war von 2012 bis 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Wirtschafts- und Sozialgeographischen Instituts der Universität zu Köln.
Zuletzt angesehen