Carsten Kortum

Corporate Social Responsibility in industriellen Clustern

Akteure, Aktionen, Institutionen und Ergebnisse im Schuhproduktionscluster in Jinjiang, V.R. China
Reihe: Geographie
Corporate Social Responsibility in industriellen Clustern
44,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-12684-9
  • 22
  • 2016
  • 454
  • broschiert
  • 44,90
Die sozialen Bedingungen der Produktionsprozesse von Konsumgütern in Schwellenländern... mehr
Klappentext
Die sozialen Bedingungen der Produktionsprozesse von Konsumgütern in Schwellenländern in den meist klein- und mittelgroßen Unternehmen sind gekennzeichnet durch mangelhafte Arbeits- und Lebensbedingungen sowie geringe Entlohnung. Anhand einer Fallstudie zum Schuhproduktionscluster in Jinjiang, Provinz Fujian, VR China, werden die Determinanten und Bedingungen von CSR im Cluster empirisch untersucht. Als zentrales Ergebnis der Arbeit liegen die Vorteile der Clusterung für CSR in der kollektiven Effizienz, in der Netzwerkbildung der Arbeitnehmer und dem Lernen von CSR im Beziehungsgeflecht des Clusters.

Prof. Dr. Carsten Kortum ist Studiengangsleiter des Studiengangs Food-Management an der DHBW-Heilbronn.
Zuletzt angesehen