Kerstin Falk

Innovationsmanager bei der Arbeit

Wissen und Kompetenzen in transnationalen Interaktionszusammenhängen
Reihe: Stadt- und Regionalwissenschaften/Urban and Regional Sciences
Innovationsmanager bei der Arbeit
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 978-3-643-12236-0
  • 9
  • 2013
  • 312
  • broschiert
  • 29,90
Mit open innovation entwickeln Unternehmen Strategien, um außerhalb ihrer... mehr
Klappentext
Mit open innovation entwickeln Unternehmen Strategien, um außerhalb ihrer Unternehmensgrenzen und ihres Clusterstandortes fremde Arbeitspraktiken von weltweiten Kunden zu beobachten. Dieses Wissen soll in eine Produktentwicklung überführt werden.

In dieser Arbeit wird die wirtschaftsgeographische Diskussion um Nähe-Distanz-Relationen und ideale Organisationsstrukturen mit einer wissenssoziologischen Perspektive auf die Kompetenzvoraussetzungen für Wissensaustausch verknüpft. Hierfür werden die Innovationsmanager eines medizinischen High-Tech Bereichs in ihren Interaktionen und Perspektiven auf ihre Arbeit ins Zentrum der Analyse gestellt.

Dr. Kerstin Falk ist seit 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung.
Zuletzt angesehen