Peter Dannenberg

Standards in internationalen Wertschöpfungsketten

Akteure, Ziele und Governance in der Obst- und Gemüse-Wertekette Kenia - EU
Reihe: Wirtschaftsgeographie
Standards in internationalen Wertschöpfungsketten
52,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

Varianten:

  • 978-3-643-11736-6
  • 53
  • 2012
  • 280
  • broschiert
  • 52,90
Der vorliegende Beitrag zeigt am Beispiel exportorientierter kenianischer Obst- und Gemüsebauern... mehr
Klappentext
Der vorliegende Beitrag zeigt am Beispiel exportorientierter kenianischer Obst- und Gemüsebauern und ihrem Umgang mit dem internationalen Prozessstandard GlobalGAP, welche Partizipationsmöglichkeiten sich für Produzenten in internationalen Wertschöpfungsketten ergeben und wie Bauern und Händler den auftretenden Herausforderungen durch praktische und informelle Lösungen begegnen.

Konzeptionell bedient sich der Beitrag aktueller Ansätze zu Wertschöpfungsketten und erweitert diese durch Überlegungen zu Standards, Prinzipal-Agenten-Problemen, Informalität und Vernetzungen in räumlicher Nähe.
Zuletzt angesehen